[Buchwelt] Buchbox Fairyloot

Mittwoch, 7. Juni 2017



Wie genial sind Buchboxen? Antwort: Supercalifragilisticexpialigetisch genial!







Was sollte so eine Buchbox beinhalten um Booknerds glücklich zu machen? Ein Buch - schon klar. Aber darüber hinaus, sind doch die Goodies das ausschlaggebende. Denn das Buch könnte man sich ja auch so holen.


Top 5:

Lesezeichen 
Je bunter und glitzernder umso besser. Ein Zitat plus eine passende Zeichnung. Happy me!

Tassen
Wo schmeckt Kaffee/Tee am besten? In einer bookishen Tasse. 

Notizbuch 
Was mögen die meisten Bibliophilen Menschen? Schönes Papier. Aber Göttin bewahre, dass da auch darin geschrieben wird! Das wird nur als Deko betrachtet.

Kerzen
Wie riecht wohl der High Lord of the Night Court? Eine Kerze die nach altem Pergament riecht? Wie es wohl in Hogwarts an Weihnachten durftet? Jawohlo, her damit!

Pins
Zeig mir deine Pins und ich sag dir dein Fandom. Am besten noch mit den Ships, die wirklich immer passen: Feysand oder Destiel. 



Damit sind schon mal die Grundvoraussetzung geklärt. Ich habe lange überlegt, welche Box ich mir zulege. Weil, billig sind die ja meist nicht aber wenn man schon Kohle da lässt, dann ja gerne für etwas, was einem völlig überzeugt.

Die nächste Frage war dann: Deutsch oder Englisch?

Nachdem man eine Weile die deutschen Buchboxen abgecheckt hat, wird einem schnell klar, dass es hier nur eine Antwort geben kann. Die englischen.

Owlcrate fiel bei mir leider schon durch, da ich nicht noch Zoll zahlen wollte. Ab einem gewissen Betrag muss man nämlich eine Gebühr bezahlen und darauf habe ich keine große Lust, weil das mit extra Aufwand verbunden ist. Daher musste eine Box aus UK her. Fairyloot. Nach Österreich zahle ich inklusive Versand knappe 45€. Nicht gerade wenig!

Zahlt es sich aus? Das muss wohl jeder für sich entscheiden. Für mich, ja. Ich freu mir jedes Mal einen Ast ab, wenn die Box kommt und ich jedes Teil da einzeln auspack, anstarr und Yay rufe. Zuschauen darf halt keiner.



Das da oben war die Box für Mai. 
Inhalt:

Warrior & Legends Tee - 8€ 
Soya Kerze (fast alle Kerzen in der Fairyloot sind vegan) - 5€ 
Stift in Form einer Feder - 2€
Socken mit dem Thema Celtic - 3€
Ein Lesezeichen aus Holz mit Herr der Ringe Thema - 6€
Eine Leseprobe 
Ein Lesezeichen mit dem aktuellen Thema 
Ein Print mit dem aktuellen Thema
Ein Buch zum Thema Mythologie - 10€
Das Hauptbuch "Flame in the Mist" - 16€
Signierten Sticker (ich kleb den immer ins Buch rein)
Brief von der Autorin + Lesezeichen zum Buch


Grob zusammen gerechnet hat die Box einen Wert von 50€. Bestellt man die Artikel allerdings extra, kommt immer Versand hinzu. Ich kann da wirklich nicht meckern, alles ist super abgestimmt und man hat wirklich was zum auspacken und freuen. 



Was haltet ihr von Buchboxen und welche können euch begeistern?






 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS