[Rezension] Die Dämonenakademie: Wie alles began

Donnerstag, 25. Mai 2017



Die Dämonenakademie sollten sich Young Adult Fantasy Leser unbedingt auf die Wunschliste setzen.



Die Dämonenakademie - Wie alles begann erzählt die Geschichte von Arcturus, der später einmal der größte Dämonenmagier seiner Zeit werden soll. Schon als kleiner Junge hat Arcturus seine Familie verloren und schlägt sich eher schlecht als recht als Stalljunge durchs Leben. Doch dann bemerkt er eines Tages, dass er die seltene Gabe besitzt, Dämonen zu beschwören. Arcturus wird Schüler der geheimnisvollen Dämonenakademie – und das größte Abenteuer seines Lebens beginnt.


Die Dämonenakademie Reihe sollte man sich keinesfalls entgehen lassen, wenn man Fan von Fantasy Geschichten mit Einschlägen aus der MMORPG Welt ist.

"Wie alles begann" ist die Vorgeschichte zur Dämonenakademie und erzählt aus dem Leben von Arcturus, welcher aus ärmlichen Verhältnissen plötzlich zum Dämonenbändiger aufsteigt.

Arcturus ruft, eher aus Zufall, einen Dämonen herbei und damit löst er einen regelrechten Skandal aus. Damals durfte das einfache Volk weder Dämonen rufen noch auf der Akademie Dämonologie studieren. Das war stets dem Adligen Sproß vorbehalten.

Doch Arcturus lernt schnell und wird somit zu einer Bedrohung, für all diejenigen, die sich dem blauen Blut gefährdet sehen. Das Geheimnis um ihn wird bald gelüftet und Arcturus muss um seinen Platz kämpfen.

Der Schreibstil von Taran Matharu ist fesselnd und bildlich. Schon der erste Band "Der Erwählte" konnte mich sofort in seinen Bann ziehen. Ich mag die Mischung aus Fantasy und Gaming Welt. World of Warcraft trifft auf magisches Internatsleben.

Die Kurzgeschichte ist ein super Einstieg für Band Eins, aber auch eine Auffrischung bzw verkürzte Wartezeit für den zweiten Band. Dieser erscheint Ende Mai.


INFO: Hier könnt ihr Die Dämonenakademie - Wie alles begann bestellen.
Nur als eBook erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS